Mittwoch, 4. Oktober 2017

Happy End

Es gibt einfach immer noch liebe nette und selbstlose
Menschen auf dieser Welt.
 
Ich bin immer noch total geflasht.
Ich habe heute ein Wichtelpaket 2.0 erhalten.
 
Einfach so, von einem Menschen den ich gar nicht kenne.
Nur, weil ich einfach KEIN Wichtelpaket beim
Kreativbloggerwichteln von LunaJu bekommen habe.
 
FREU  FREU   FREU
 
Echt, ich bin immer noch sprachlos.
Das ist einfach soooo mega toll.
 
Dabei war es gar nicht so schwer, wenn man
den mitgelieferten Wichtelbogen auch liest, sich den Blog anguckt,
dann sollte es für jeden machbar sein.
 
Und das Paket war soooo schön eingepackt.
Vielen lieben Dank, liebe Evy von gloriswollrausch
 
 
Heute kam ein wundervoll verpacktes Paket bei mir an.
Wichtelpaket 2.0
Ich konnte es gar nicht zuordnen, bis ich den lieben Brief von
Evy gelesen habe.
(ich hatte schon Angst, irgendein Wichteln vergessen zu haben)
 
Ein tolles Utensilo aus Zwergenschönen Stoffen
und Material fürs Nähzimmer kamen zum Vorschein.
 Super cool.
 
Und ein kleineres Utensilo mit Nervennahrung,
wenn es beim Nähen mal kniffelig wird.
Auch hier ein sauber genähtes Teilchen, was
mir super gut gefällt.
 
Und ein WAHNSINNIG SUPER TOLLES
Stöffchen in blauer Batikoptik von Karlotta Pink
 
Ich bin so begeistert.
Da liegen Welten zwischen den beiden Paketen.
So fällt es noch mehr auf,
wie lieblos das erste Paket war.
 
Liebe Evy, noch einmal vielen lieben DANK.
Ich habe mich sooooo gefreut und ich bin
froh, dass es noch solche Menschen wie dich gibt.
 
Fühl dich lieb gedrückt
 
❤❤❤❤❤❤❤❤❤
 
 
 
Noch schnell damit zum MMI bei Frollein Pfau.
 
 
 
 
 
 
 
 


Mittwoch, 27. September 2017

Hex Hex

Hex Hex 
der Herbst der naht...
Die Tage werden wieder dunkler, 
die Luft kühler und ein Hauch von
Wehmut liegt in der Luft.

Einige feiern ja Halloween,
WIR NICHT.
Ich bin da auch ganz eigen,
die Kinder bekommen bei mir auch nichts.
Die können am Nikolaustag gerne wieder kommen.

Wir haben bei Grete vom Ländle mal ein wenig
gehext....

Also eigentlich haben wir die Beine einer Hexe gehext.

Denn die Arme ist doch glatt im Sturzflug im
Kürbis gelandet und nun zappeln ihre 
Füße aus dem Kürbis raus.


Die Beine sind eine super einfach gemachte ITH Datei,
die es in verschiedenen Größen gibt.


So sind die Beine nur von vorne in Schuh und Bein 
unterteilt,
aber wer sich ein bisschen mehr Arbeit machen möchte,
kann die Beinchen auch so gestalten, dass sie auch von hinten 
in Schuh und Bein geteilt sind.


Mädels kommt euch gruseln...
Auch wenn man nichts mit Halloween zu tun hat,
eine super tolle Herbstdeko ist es allemal.

Ich bin ganz verliebt.

Die Stickdatei bekommt ihr im
Grete vom Ländle Shop, in verschiedenen Größen.


Und ab damit zum Freutag bei
Maika und Janet

Und was passt besser zu einem Freutag, als auch eine
super tolle Adventskalender Aktion?

Da wäre ich doch gerne dabei, vielleicht klappt es ja...

Liebe AppelKatha hiermit bewerbe ich mich um einen
Platz beim Adventskalender Wichteln.




Es gibt nicht viel was ich nicht mag,
mehr was ich mag:
* Kleinigkeiten für mein Nähzimmer, alles was es an
Zubehör dazu gibt.
* Ich liebe es zu baden, ich kann stundenlang in der Wanne liegen
* Tee geht auch immer, solange es kein Früchte- oder Schwarztee ist
* Und Süßes: Weingummi, Schaumgummi Teilchen (die halten auch
bis nach Weihnachten, jedenfalls vom Haltbarkeitsdatum)

Liebloses und verstaubte Altlasten mag ich leider nicht,
das sag ich dann auch ganz offen.

So, vielleicht gibt es ein Plätzchen für mich,
ab damit zu AppelKatha







Donnerstag, 21. September 2017

Ich bin dabei

Ich bin tatsächlich dabei.
FREU FREU FREU

Ich darf für die liebe Frau Scheiner  PROBE NÄHEN 

Sie hat Probenäher gesucht für eine super tolle
Sporttasche. Ich bin so begeistert, dass ich eine
für meinen Sohn nähen kann.

Mein Sohn geht seit 6 Jahren zum Boxen.
Ja, ich weiß, das ist nicht jedermanns Sache.
Meine Sache ist es auch nicht. Aber nach einigen
Sportarten die getestet wurden, ist er nun mal
mit Leib und Seele beim Boxen hängen geblieben.


Der blonde Boxer im weißen Shirt bekommt nun endlich
eine neue Sporttasche, in die dann alle seine 
Habseeligkeiten rein passen,
wie Boxschuhe, Boxhandschuhe, Sporthose, Handtuch,
Kleinkram wie Mundschutz und Bandagen und 
natürlich eine Trinkflasche.

Wenn ich alle Daten habe, kann ich mit meinem Sohn
Stoffe aussuchen fahren. Ich bin gespannt. 

ICH BIN DABEI:








Mittwoch, 20. September 2017

Leider gibt es kein Päckchen für mich

Ich habe ja wieder einmal beim
KREATIV BLOGGER WICHTELN mitgemacht.
Das ist so eine tolle Aktion.

Nur habe ich diesmal wirklich ins Klo gegriffen.
Was ich bekommen habe, mag ich euch gar nicht zeigen.

Die Sachen sind hergestellt mit
Material von Tedi, dem 1 Euro Laden.
Und eine Handvoll Beigaben in Form von selbstgemachten
Postkarten sind aus dem 
Jahr 2015 !!!!
Na gut, von 2016 sind auch welche dabei.

Ich finde es dermaßen unverschämt, wenn man sich nicht einmal die Mühe macht,
etwas neu herzustellen.
Na, schönen Dank. 

Wenn man eigentlich keine Lust hat, etwas neu herzustellen,
dann sollte man es lassen. Oder einem die 15,00 Euro Wert dann 
doch zu viel sind, sollte man sich gar nicht erst anmelden
und anderen den Platz weg nehmen.
Ich bin wirklich dermaßen sauer, enttäuscht und 
fassungslos, dass ich es gar nicht richtig in Worte fassen kann.

Ich habe der Person geschrieben, was ich von ihrem Päckchen halte.
Jetzt geht es Postwendend zurück.
Und sie hat mir den Gegenwert, also 15,00 Euro
überweisen. Das ist auch ne einfache Nummer,
sich aus der Geschichte frei kaufen. (des lieben Frieden
Willen habe ich es gemacht)

Das Paket war so gepackt, als wäre ihr im letzten Moment noch 
eingefallen:
"Oh, dass ist ja doch ein bisschen wenig. Da schmeiß ich noch schnell
eine Handvoll Grußkarten (die ich noch liegen habe) mit rein."

 Sie waren nicht einmal als Geschenk verpackt. 
Die wirklich gekaufte Beigabe hat mir gut gefallen,
aber auch die hat nicht den Gegenwert was das Päckchen haben sollte.
Und dabei geht es nicht um gefallen. Es hat jeder einen anderen
Geschmack, und das ist auch gut so. Es immer wieder mal
Sachen die ich geschenkt bekomme, in Nähforen
etc., die mir nicht ganz so gut gefallen.
Aber zwischen lieblos und nicht gefallen ist ein weiter Unterschied.
 
So habe ich leider kein Foto vom Inhalt.
(Doch ich habe welche gemacht, aber die zeige ich euch nicht)
Denn ich habe den Anstand, hier niemanden bloß zu stellen.

Geeinigt ist übertrieben, aber ich kann auch verlieren.

Dafür weiß ich, dass sich mein Wichtel riesig über sein
Geschenk von mir gefreut hat.

Ich habe für die liebe Steffi von Schimalto ein Päckchen gepackt.
Das hat mir so viel Spaß gemacht.
Und ich freue mich noch mehr, dass ihr die Sachen sooooo gut gefallen.
HIER auf ihrem Blog könnt ihr einmal schauen.

Ich stibitze mir mal schnell das Gesamtbild von ihr.
(Meine Fotos sind noch in der Kamera. Muss ich erst bearbeiten)


Ich mache dann noch mal einen Post mit den Sachen die ich für Steffi genäht habe.

Und jetzt ab damit zu LunaJu und dem Kreativ-Blogger-Wichteln










 

Dienstag, 19. September 2017

Jetzt aber schnell

Ich Bummeltante.
Wieder einmal schaffe ich es nicht rechtzeitig, die Bilder vom 
12. Tag zu posten. *grmpf*
Da sie nur noch heute verlinkt werden können,
beim 12 von 12 bei draußen nur Kännchen,
muss ich mich sputen.

Die Fotos sind spät angefangen, weil ich auch DAS vergessen habe.

 Morgens eben fix durchs Emailprogramm huschen

und Die Immatrikulationsbescheinigung an alle weiterleiten,
die sie brauchen

Das war das Mittagessen

Termin für das Konzert eingetragen, das ist der erste
große Auftritt für meinen Sohn an der Klarinette

Beispielfoto für meine neue Aktion mit meinen
Nähkindern in der Grundschule

Dann geht es auch schon los, ab zur Schule
die Kinder in der Nachmittagsbetreuung warten schon auf mich

Eben einmal durchs Netz schlendern

Dann geht es doch noch mal schnell zur Post

Abends gab es Lachs im Blätterteig, so lecker

So langsam fängt die Kuschelzeit an

Na, wer hat es erkannt? 
Meine Tochter (21) wollte unbedingt Aristocats schauen.
(Foto von mir im Fernseher aufgenommen)

Und diese beiden Damen sind ja der Knaller im Film.
(Foto von mir im Fernseher aufgenommen)

So, dass war er. Mein 12 von 12 Tag.








Donnerstag, 7. September 2017

Sweet Mama Tunika die 2te

Ich durfte ja bei Nicole von Fadenterror  mit dabei sein,
und die super tolle Sweet Mama Tunika testen...

Was soll ich sagen?
Der Schnitt ist super toll. 
Wenn ich einen Schnitt, gleich am Anfang, 
als Probeschnitt sozusagen,
DOPPELT nähe, muss das schon was heißen.

Eigentlich nähe keine Sachen doppelt.
Außer vielleicht ein ganz einfaches Sommer Shirt.
Aber so ausgefallene Sachen, wie die Sweet Mama Tunika,
dass ist schon was besonderes.
Noch dazu habe ich meine gehüteten Schätze von 
Silke Zwergenschön geopfert.
(Natürlich ist meine Tochter (21) wieder einmal total
entsetzt und findet mich mega peinlich)
Aber ich muss damit rumlaufen und ich muss es schön finden.
Und das tue ich auf ganzer Linie.




Die Stoffe wurden gut gemischt, da ich von allen nur noch 
kleinste Reste hatte. 
Und die Tunika sieht auch mit einer Jeans drunter super toll aus.
Denn der Herbst steht ja vor der Tür, und da ist es mit 
Leggings dann doch irgendwann zu kalt.

Den Schnitt gibt es einmal NUR für die Mama:
(Foto von fadenterror)
Wieder als Doppelter Schnitt in weit oder leicht anliegend
Entweder wird sie direkt ab Schulter weit genäht,
oder man bringt ein wenig Form rein,
und näht die Tunika erst ab unter den Armen weit.

Oder ihr könnt den Schnitt auch als Doppelpack für 
Mama und Tochter kaufen:
 
 (Foto von fadenterror)
Und hier ist der Schnitt für groß und Klein als 

Und wenn ihr jetzt noch schnell zuschlagt,
es gibt die Schnitte noch zum günstigen Einführungspreis.


Damit sich alle so über den Schnitt freuen können,
wie ich gerade, geht es heute noch ab damit zum







Mittwoch, 6. September 2017

Mein 12tel Blick im August

Es ist schon wieder soweit.
Der nächste 12tel Blick steht schon in den Startlöchern.
So langsam neigt sich das Jahr wieder einmal dem Ende zu.
Mit solchen Aktionen sieht man den Lauf der Zeit
besonders deutlich. Die Zeit rennt geradezu.
Aberaufhalten können wir sie auch nicht,
somit verschönern wir uns die Zeit mit tollen
Fotos des Lebens. Und das jeden Monat neu.
Wer noch viele andere Blickwinkel des
Lebens sehen will, schaut doch einfach mal bei
Tabea Heinicker vorbei. Dort gibt es noch ganz viele
Jahresläufe zu sehen.

Bramstedt-Ortsende, links auf der Wiese, 31.08.2017
08:22 Uhr, 15°
 Das war der letzte Moment im August, wo ich an dem Baum 
direkt vorbei kam. Es hat die ganze Nacht schon geregnet,
und auf dem Bild ist es immer noch ein ganz feiner 
Sprühregen. 
Nicht schön, aber eben Norddeutsches Sommerwetter. ☼☼☼





So zieht es hin, das Jahr 2017.








 

Montag, 4. September 2017

Es wird spannend

Es wird spannend.
Der Endspurt beim Kreativ-Blogger-Wichteln läuft...
LunaJu hat eine tolle Seite wo man schon ganz viele Teaser
von den bestimmt ganz tollen Sachen sehen kann.
Ich liege jetzt doch ganz gut in der Zeit.
Für das Hauptteil habe ich heute doch schon das Schnittmuster
ausgeschnitten und die passenden Stoffe zusammen gesucht.
 
Aber beim Lesen des Wichtelfragebogens stach eine Sache
echt hervor, na ja eigentlich zwei, aber das verrate ich noch nicht.
 
Deshalb gibt es heute noch einmal einen kleinen Teaser
von meinem Wichtelgeschenk.
 
 
 
 
Na, wer fühlt sich angesprochen?
 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...